Die neue logistische
(R)Evolution

/

Der bewusste Einsatz von Big Data Technologie birgt für Investoren und Unternehmen der Industrie- und Logistikbranche unzählige Möglichkeiten zur Steigerung der Produktivität. Und nicht nur das: Strategien und Prozesse der Branche werden sich im 21. Jahrhundert fundamental ändern.

Das bisher überwiegend produktionsorientierte Supply Chain Management wird sich zukünftig vor allem am Verbraucher orientieren. Eine Entwicklung, die sich auch auf Art, Ausstattung und Lage von Industrie- und Logistikimmobilien und damit verbundene Investmentstrategien auswirken wird.

Dieser Report identifiziert drei globale Trends, die Supply Chains und die Nachfrage nach Logistikimmobilien beeinflussen: technologischer Wandel, Globalisierung und Urbanisierung.

Welche Herausforderungen und Chancen ergeben sich daraus für Unternehmen, Projektentwickler und Investoren? Wie werden Logistikimmobilien zukünftig aussehen? Wo werden Sie liegen? Welche Strategien werden sich auszahlen? Antworten finden Sie im Report.

PERSPEKTIVEN & EINBLICKE